Liebe Studis,

unsere diesjährige Paarungszeitparty war ein voller Erfolg, was nicht zuletzt an euch partywütigen Studierenden lag. Ein fettes Dankeschön hierfür!

Die Einnahmen aus der Party reichen aus, um mindestens zwei Aufbaukurse finanzieren zu können. Wir müssen an dieser Stelle abermals betonen, dass es sich nicht um Tutorien handelt – letztere müssten von der Universität angeboten werden. Da die modulverantwortlichen Personen allerdings keinerlei Interesse an der Durchführung oder Finanzierung haben, wird diese Veranstaltung einzig durch studentisches Engagement ermöglicht.

Die Kurse sollen bereits in der kommenden Woche starten. In Kürze werdet ihr weitere Infos zum Ablauf erhalten.